Mit einem Punkt aus der Höhle der Löwen

Ray’s Bullfighters mussten in Steglitz gegen die „Berlin Steel Lions“ antreten und zeigten gleich in den ersten Spielen das sie nicht als Opferlämmer gekommen waren. 6 : 4 stand es für die unseren nach den beiden Halbzeit-Doppeln. Am Ende war es dann doch noch sehr knapp und Horst rettete mit einem 2:0 Sieg über Frank Lünse das 9 : 9 und damit den Bullfightern den ersten Punkt in der Saison. Ray’s Royals empfingen zuhause „Die Reifen“ und wurden von diesen überrollt denn am Ende stand es 7 : 11 und die Reifen rollten mit beiden Punkten zurück nach Neukölln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.