Ligareform beim DVBB geplant

Ab der kommenden Saison 2016/17 kann es in den Ligen des DVBB zu einem neuen Spielmodus kommen. Davon betroffen wären natürlich auch alle unsere Ray’s-Teams. Alle Informationen findet Ihr auf der entsprechenden Homepage zur DVBB-Ligareform. Auf der Homepage findet Ihr sämtliche Antworten auf folgende Fragen:
– Worum geht es überhaupt?
– Welche Ideen sind bisher geboren worden?
– Wie wird darüber beraten und diskutiert?
– Kann ich mitmachen?
– Und wie kann ich meine Ideen einbringen?

1 thought on “Ligareform beim DVBB geplant

  1. Der letzte Änderungsvorschlag von Hendik zur Landesliga vom 25.06.16 hört sich für mich wie ein vernünftiger Kompromiss an.
    Zitat: „…Ein Team muss aus mindestens 8 (acht) Spielern bestehen und kann belibig viele Ersatzspieler melden.
    Ein Ligaspiel besteht aus sechzehn Einzel und zwei Doppel.
    Es wird 501, straigt in, double out, best of five Legs gespielt.
    Der Spieler darf in den Einzeln (max. 1 Spiel pro Block) und Doppeln (max. 1 Spiel pro Doppel) eingesetzt werden.
    Für die Doppel und die Einzel können belibig viele Spieler ein- oder ausgewechselt werden. Ausgewechselte Spieler können wieder eingewechselt werden.
    Der erste Block wird von den Heim- und Gastkapitänen in versdeckter Form aufgestellt.
    Beim zweiten Block erfolgt die Aufstellung der Gäste in offener Form. Anschließend hat der Kapitän der Heimmannnschaft jetzt die Möglichkeit verdeckt aufzustellen.“ Zitat Ende
    Das Prinzip erscheint mir gut. Feinabstimmungen müssen noch erfolgen, z.B.: Wann können Spieler für Einzel und Doppel ein- und ausgewechselt werden? Werden die Doppel verdeckt aufgestellt?

    Das Thema Nachmeldungen sollte gleich mitbehandelt werden.
    Bis wann im Ligaverlauf? Wer ist beteiligt?
    Klaus Marquardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.