Sturm gebeutelt

Nicht nur Sturmtief Xavier ist die hohe Niederlage von Ray’s Bullfighters First Edition bei den Vikings Chronicles geschuldet. Zum Einen konnten die Unseren nur mit halber Mannschaft antreten denn durch den Sturm war das öffentliche Verkehrsnetz zusammengebrochen sodass die Spieler den Spielort nicht erreichen konnten. Zum Anderen ist die deutliche Niederlage von 3 : 15 auch deutliches Indiz dafür dass sich ergebende Chancen nicht konsequent genutzt wurden.

Spannung pur

Spannend bis zum Schluss war es gestern beim Oberligaspiel der Ray’s Bullfighters die beim Tabellenersten Hart am Draht antreten mussten.
3 : 3 stand es nach dem ersten Block und auch die Doppel teilten sich die Mannschaften. Im zwölften Spiel des Abends fand Jörg Meister im Bullfighter Michael Saar seinen Meister denn dieser erkämpfte mit seinem 3 : 2 Sieg den erneuten Ausgleich zum 6 : 6. Spiel dreizehn gewann der an zwei spielende Matthias Goltz relativ deutlich und brachte unser Team mit 7 : 6 in Führung. Das letzte Einzel des Abend bestitt für HaD Jens Kernicke gegen Edda Einfeld. Die Partie ging über die volle Distanz. Am Ende fehlte Edda das kleine Quäntchen Glück um unserem Team beide Punkte zu sichern. Die Punkteteilung ist trotzdem ein toller Erfolg für Ray’s Bullfighters.

World Cup 2017

Vom 3. – 7 Oktober wird in Kobe / Japan der World Cup 2017 ausgetragen. Zwei der vier Spielerinnen des Deutschen Dartverbandes kommen aus unserem Verein. Anne Willkomm bestreitet Ihr erstes Spiel gegen die für Dänemark startende Berit Schouw. Die ersten Spiele werden im Best of 7 Modus ausgetragen. Bereits eine Runde weiter ist Steffi Rennoch die ein Bye erwischte und in der zweiten Runde auf die Gewinnerin der Begegnung Jackie O`Neil(NIR) / Marzia Catino (ITA) antreten wird. Etwas glücklos war die Auslosung der Doppel für die Beiden den während manche Teams durch Bye bis in die Runde der letzten 16 Ihrer Gruppe kamen treffen unser Damen gleich im ersten Spiel auf das Team 1 der Niederlande. Wir sind stolz auf unsere Mädels und drücken allen Deutschen Teilnehmern die Daumen und viel Erfolg.

Privat Cup 2016

Zeitlich sehr verzögert wurde heute wieder ein Privat Cup der Bullfighters ausgetragen. Von 10 spielberechtigten erschienen 8 Spieler*innen im Ufer Cafè. Ab 15:00 Uhr flogen die Pfeile. Es spielte jeder gegen jeden, 501 best off 3. Nach ca. drei Stunden gab es eine Menge gegrilltes und leckere Salate die uns Anna und Marion mitgebracht hatten. Gegen 21:30 war kein Spiel mehr offen und es konnte gerechnet werden. Gewinner war erneut Horst Aden der in den 7 Partien nur ein Leg abgegeben hat. Zweiter wurde Matze Goltz mit sechs gewonnen Spielen und der dritte Platz ging an Henry Schmiellack der ein besseres Legverhältnis als Dietmar hatte. Die übrigen Plätze gingen an Jockel,Marion, Wolfgang und Anna. Nachtrag: Dietmar, der den vierten Platz belegte, gewann sein Spiel gegen Henry durch einen 96er und 95er Finish. Bereits vorher hatte er mit einem 118er Finish ein Ausrufezeichen gesetzt.

Jahreshauptversammlung mit Vereinsmeisterschaft

Wie schon unter der Rubrik „Termine“ zu lesen will ich hier nochmal an die wichtige Jahreshauptversammlung am 11.04. 2015 um 12 Uhr im „Pfefferkorn“ erinnern.
Anschließend wird die Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Jeder Teilnehmer, der an BEIDEN Veranstaltungen anwesend ist, bekommt vom Verein einen Verzehrgutschein in Höhe von 5€.
Die Einladung inklusive Tagesordnungspunkten könnt Ihr als .pdf Datei unter unserer „Downloads“ – Rubrik herunterladen. Selbige findet Ihr unter „organisatorisches“…