Keine Gastgeschenke

Mit vier gewonnen Spielen und 8:0 Legs im ersten Block war deutlich zu erkennen, dass Ray’s Bullfighters beim heutigen Nachholspiel gegen die ViQueens keine Gastgeschenke geben wollten. Frederik und Nico, unsere Debütanten, spielten stark auf und konnten Ihre Spiele ebenso wie Julian und Felix „zu 0“ gewinnen. Der zweite Block war ausgeglichen, sodass es zur Halbzeit 6:2 für die Unseren stand. Fehlender Spielerfahrung war es wohl geschuldet, dass im dritten Block die Mehrzahl der Spiele an die Queens gingen. Julian rettete mit seinem 2:0 Sieg über Nicole die Führung bis in den letzten Block. Kapitän Stephen, Julian und Felix brachten dort Ihre Spiele sicher nach Hause und so stand es am Ende 10:6. Ein Abend in entspannter Atmosphäre, an dem keine offiziellen Highlights auf das Scoreboard gebracht wurden. Auf jeden Fall erwähnenswert ist ein 95 checkout von Bianca und die über die 18 erzielte 162 von Stephen, die ihn auf 76 Rest brachte, welche er zügig beendete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.