Duell am Tabellenende

Die ViQueens hielten heute in Neukölln Audienz und empfingen Ray’s Ältestenrat. Beiden Teams war klar das der Verlierer der Partie mit der roten Laterne nach Hause gehen würde. Matthias V., Omar, Sven und Marion stand in der genannten Reihenfolge in der Startaufstellung. Matthias verlor knapp mit 1:2 gegen Nicole, Omar glich zu Null gegen Bianka aus. Mit Svens 2:1 Sieg über Britta ging unser Team kurzzeitig in Führung doch ging diese durch die 1:2 Niederlage von Marion wieder verloren. Es folgten drei Siege in Folge denn nur Sven unterlag im direkten Vergleich der Teamkapitäne. 5:3 aus unserer Sicht ließ etwas Hoffnung auf Punkte aufkommen. Die Spiele des dritten Blocks wurden in gleicher Reihenfolge wie die des Ersten entschieden. Didi kam beim Spielstand von 7:5 und vier ausstehenden Spielen für Marion ans Board und Kapitän Sven sicherte durch einen 2:0 Erfolg über Nicole schon mal einen Punkt. Drei Spiele später stand das Endergebnis mit 8:8 Sets bei 19:21 Legs fest denn die Queens rangen den letzten Spielern jeweils einen 2:1 Erfolg ab. Durch die Punkteteilung bleibt die Tabelle am Ende unverändert und die Rote Laterne weiter in Neukölln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.