Oberliga und Bezirksliga B auf der Zielgeraden

In der Oberliga und der Bezirksliga B standen in dieser Woche die vorletzten Punktspiele an. Während die Bullfighters in der Bezirksliga B bereits am Dienstag den Stellfüchsen unterlegen waren, trat RAY’s Ältestenrat am Donnerstag in derselben Liga bei Finns For Fun an. Bereits einen Tag zuvor ging es in der Oberliga für RAYvolution auf Reisen zum Tabellenführer D. D. Revolution. 

Finns For Fun vs. RAY’s Ältestenrat (Bezirksliga B)

Unser RAY’s-Team startete gut in die Partie. Im ersten Einzelblock konnten Stefan, Didi und Omar ihre Spiele gewinnen. Als im zweiten Block dann auch noch zwei Spiele geholt wurden, ging es mit einer 5:3-Führung in die Pause. Dann war im Spiel des Ältestenrat aber der Wurm drin. Der dritte Block ging komplett an die Heimmannschaft (3x ein knappes 2:1). Das bedeutete: „Spiel gedreht“! Da auch im letzten Block nur ein Einzel gewonnen wurde, stand am Ende leider wieder eine Niederlage, diesmal 6:10 aus RAY’s-Sicht. Während der Ältestenrat in der kommenden Woche zum letzten Saisonspiel Heimrecht gegen Gladiators 3 genießt, haben die Bullfighters noch das ein oder andere Nachholspiel zu beschreiten, bis auch ihre Saison beendet sein wird. 

D. D. Revolution vs. RAYvolution (Oberliga)

Schon fast der letzte Strohhalm im Kampf um den Klassenerhalt war es, den das Team RAYvolution am vorletzten Spieltag greifen wollte. Doch dabei ging es ausgerechnet zum Tabellenführer D.D. Revolution, die einerseits ihren Platz an der Tabellenspitze behaupten wollten, anderseits einen großen Schritt zur Meisterschaft machen wollten. Und daran ließen sie keinen Zweifel aufkommen. Die von Pascal, Fred, Thomas und dem „Royal“ Michael Hoppe unterstützten RAYvolution verloren im ersten Block alle Spiele. Die Blöcke 2 und 3  konnten dann wieder ausgeglichen gestaltet werden (Fred und Thomas gewannen je zwei Spiele). Vor dem letzten Block bedeutete der 4:8-Rückstand zumindest die theoretische Chance auf ein Unentschieden. RAYvolution investierte viel, konnte durch Michael Hoppe und Pascal zwei Spiele gewinnen. Da aber Fred und Thomas jeweils denkbar knapp mit 2:3 unterlegen waren, wurde auch das Spiel mit 6:10 verloren. Auf unseren Seiten konnte Thomas mit einem 113er Highfinish ein Ausrufezeichen setzen. In der kommenden Woche steht dann das letzte Saisonspiel an. Im Fernduell geht es dann zwischen RAYvolution (bei Dart Breakers) und Hard am Draht (bei Vikings DC 4) um den Klassenerhalt. Wir wünschen RAYvolution viel Erfolg und good Darts!!!

Info im Nachgang: Durch den Sieg von D.D.Revolution und den gleichzeitigen Sieg der Gladiators 2 gegen Dart Breakers stehen D.D.Revolution als Meister der Oberliga fest. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.