Das Ende einer punktlosen Woche…

Zum Abschluss der aktuellen Punktspielwoche waren noch einmal zwei RAY’s-Teams in der Bezirksliga B aktiv. RAY’s Ältestenrat empfing zum Heimspiel Gladiators 3. Die Bullfighters mussten beim Motschenhöhle DC antreten. Soviel sei vorweg genommen: Beide Teams verloren und trugen dazu bei, dass kein in dieser Woche antretendes RAY’s-Team einen Punkt holte.

RAY’s Ältestenrat vs. Gladiators 3 (Bezirksliga B)

RAY’s Ältestenrat, der am Donnerstag Abend mit Didi, Anna, Marion und Matthias V. antrat, hatte sich für das letzte Saisonspiel Einiges vorgenommen. Doch blieben die Ergebnisse bereits nach den ersten Spielen hinter den Erwartungen zurück. So konnten nur Marion im ersten und Didi im zweiten Block ihre Einzel gewinnen, die restlichen Spiele bis zur Halbzeit gingen verloren. Als Matthias und Didi ihre Spiele direkt nach der Halbzeit gewinnen konnten, keimte noch einmal etwas Hoffnung auf. Der zarte Funke erlosch aber direkt wieder, denn anschließend konnte kein weiteres Einzel gewonnen werden. So stand am Ende eine 4:12-Niederlage.

Motschenhöhle DC vs. RAY’s Bullfighters (Bezirksliga B)

Das zweite Spiel in dieser Woche bestritten die Bullfighters. Nach dem Nachholspiel vom Dienstag ging es am Donnerstag auf Reisen zum Motschenhöhle DC. Die Truppe um Kapitän Stephen holte sich dabei eine extrem bittere Klatsche ab und tauschte mit dem zuvor Fünftplatzierten die Tabellenplätze. Bis zur Halbzeit wurden alle Spiele abgegeben und lediglich zwei Legs konnten gewonnen werden. Zwar konnten im zweiten Spielabschnitt sogar viel Legs gewonnen und damit die maximale Ausbeute von zwei Einzeln erreicht werden. Da jedoch alle anderen Spiele „zu Null“ verloren gingen, stand am Ende mit dem 2:14 nach Sets und nur 6 gewonnenen Legs die höchste Saisonpleite. Wiedergutmachung streben die Bullfighters nun im letzten noch ausstehenden Nachholspiel an. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.