Schwarzer RAY’s-Donnerstag in der Bezirksliga B

Am Donnerstag stiegen auch die letzten RAY’s-Teams in die neue Saison ein. Nachdem in der Vorwoche noch das direkte Duell zum Saisonstart ausfallen musste, empfingen RAY’s Bullfighters im BSC-Rehberge-Vereinsheim den Motschenhöhle DC aus Schönwalde Glien. Auf Reisen ging es für RAY’s Bullfighters too, nämlich zum Team Hard Lines 2.

RAY’s Bullfighters vs. Motschenhöhle DC (Bezirksliga B)

Die Bullfighters starteten mit Felix, Julian, Sebastian und Matthias und gingen nach dem ersten Einzelblock auch mit 3:1 in Führung. Doch schon nach dem zweiten Einzelblock war der Vorsprung wieder dahin und so ging es mit einem 4:4 in die Doppel. Diese wurden auch ausgeglichen verteilt. Im dritten Einzelblock starteten Felix und Julian mit Siegen und so stand es zwischenzeitlich 7:5. Doch dann setzte zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt eine Schwäche auf die entscheidenden Doppelfelder ein. Der Gegner, dem Kapitän Stephen nach dem Spiel eine solide Leistung bescheinigte, kam in einen Flow und gab anschließend nur noch ein Spiel ab. Den Bullfighters reichten 8 gewonnene Spiele nicht, sodass am Ende eine knappe 8:10-Niederlage stand. Erwähnenswert ist auch ein 14-Darter auf der Gegnerseite. 

Hard Lines 2 vs. RAY’s Bullfighters too (Bezirksliga B)

Eine richtige Auftaktklatsche setzte es für die Bullfighters too beim Team Hard Lines 2. Lediglich Marion konnte in den ersten beiden Einzelblöcken das einzige Leg für unser Team holen; ansonsten war zunächst nichts zu holen. Auch die Doppel gingen an die Heimmannschaft, sodass das Spiel zu diesem Zeitpunkt schon entschieden war. Im dritten und vierten Einzelblock kam dann Neuzugang Micky zu seinem Debüt, Erfolge konnte aber auch er noch nicht erringen. Dass es am Ende kein Whitewash „zu null“ wurde, dafür sorgten dann Matthias und Didi, die jeweils ein Spiel knapp mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Am Ende stand dennoch eine herbe 2:16-Niederlage. Wie bei dem Spiel der Bullfoghters konnte auch in diesem Spiel der Gegner einen 14-Darter werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert